Im Dezember gilt: Einmal ist zweimal!

Diesen Monat können Sie sich gleich mit doppelter Wirkung für nicht-menschliche Tiere einsetzen: Dank drei grosszügigen Gönner:innen werden sämtliche Spenden bis zu einem Gesamtbetrag von 30’000 CHF bis Ende des Jahres verdoppelt – aus einer 100-Franken-Spende werden also automatisch 200 Franken für unsere Projekte.

2022 war ein ereignisreiches Jahr: Mit den Abstimmungen über die Initiative «Grundrechte für Primaten» und der Initiative gegen Massentierhaltung konnten wir national und international einen wichtigen Beitrag zur Debatte über Tierrechte und einen stark ausgebauten Tierschutz leisten. Für uns ist klar: Progressive Stimmen müssen in der Schweiz auch in Zukunft die Deutungshoheit über diese Themen innehaben.

Dafür braucht es Sentience. Dafür braucht es Sie.

Mit einer Spende an Sentience setzen Sie sich für eine Gesellschaft ein, in der die Interessen aller empfindungsfähigen Lebewesen berücksichtigt werden – unabhängig ihrer Artzugehörigkeit. Als spendenfinanzierte Organisation stehen und fallen unsere Projekte mit Ihrer Unterstützung. Auf unserer Transparenz-Seite können Sie nachlesen, was unsere Effektivitätskriterien sind und wofür Ihr Geld verwendet wird.

Für jede Spende danken wir Ihnen von Herzen!

Name
Betrag
Kommentar
Markus Elmiger (Zürich)
CHF 250.–
Jacqueline Krummenacher (Emmen)
CHF 100.–
Herzlichen Dank für euer wertvolles Wirken 🙂 !!!
Rita Fleer (Baden)
CHF 7’000.–
Vielen Dank für die wertvolle Arbeit!
Anonym (Basel)
CHF 150.–
You rock!
Anonym (Neuchâtel)
CHF 35.–
Salutations à toutes et à tous, j'espère que vous allez bien <3
Ursula Popp (Cham)
CHF 100.–
Weiter so!
Marianne Gehart (Illnau-Effretikon)
CHF 150.–
Tamina Graber (Basel)
CHF 250.–
Danke für euer Engagement. I miss working with you!
Julia Beyer (Lausanne)
CHF 100.–
Michael Salzgeber (St. Gallen)
CHF 1’000.–
Anonym (Bern)
CHF 100.–
Pixelherz GmbH (Zürich)
CHF 1’200.–
Maneeza Ali Khan (Horgen)
CHF 250.–
Ich wünsche euch viel Erfolg!
Anonym (Bionay)
CHF 75.–
Weiter so. Bravo!
Anonym (Zürich)
CHF 15.–
Drücke die Daumen
Anonym
CHF 1’000.–
Monika Breuer (Bonstetten)
CHF 100.–
Anonym (Thun)
CHF 35.–
Anonym (Kradolf)
CHF 100.–
Danke
Markus Riesen (Adliswil)
CHF 35.–
Anonym (Lausanne)
CHF 35.–
Jannine Dellenbach (Zürich)
CHF 100.–
Anonym (Spiez)
CHF 35.–
Anonym (Horgen)
CHF 150.–
Anonym (Gland)
CHF 250.–
Anonym (Zürich)
CHF 50.–
Martina Langendorf (Zürich)
CHF 150.–
Anonym (Bern)
CHF 250.–
Anonym (Bex)
CHF 50.–
Paulina Widmer (Zürich)
CHF 300.–
Vielen Dank für euer Engagement!
Anonym (Meyrin)
CHF 250.–
Siobhan Ballan (St Ulrich)
CHF 75.–
Aline Rüttimann (Zürich)
CHF 50.–
Leonie Flury (Bern)
CHF 15.–
Martine Born (Schlieren)
CHF 100.–
Noëmi Bertherin (Basel)
CHF 35.–
Anonym (Zürich)
CHF 75.–
Luzius Mäder (Aarau)
CHF 50.–

Haben Sie noch eine Frage?

Melden Sie sich jederzeit bei uns, falls Sie Fragen oder Wünsche zur Verwendung Ihrer Spende haben oder mehr über den Spendenprozess erfahren möchten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Philipp Ryf
Philipp Ryf
Co-Geschäftsleitung

hc.ecneitnes@fyr.ppilihp