Unsere Projekte

Ob Volksinitiativen, politische Vorstösse oder sonstige Kampagnen: Sentience nutzt die vielfältigen Möglichkeiten der Schweizer Politik, um die Bedürfnisse der nicht-menschlichen Tiere in die Mitte der Gesellschaft zu tragen.

Das politische System der Schweiz ermöglicht es allen Personen, die in der Schweiz stimmberechtigt sind, eine Volksinitiative zu lancieren. Gelingt es innerhalb der gesetzlich vorgegeben Frist, die benötigte Anzahl Unterschriften zu sammeln, kann so eine gesamtgesellschaftliche Debatte angestossen werden – auch ohne grosse finanzielle Ressourcen. Deshalb nutzte Sentience neben den klassischen Aufklärungskampagnen oder parlamentarischen Vorstössen auch dieses grosse Potential und hat so bereits auf eidgenössischer, kantonaler und kommunaler Ebene wirksam Aktivismus betrieben.

RRRevolution!

RRRevolution!

RRRevolution!

Vergangene Projekte

Initiative gegen Massentierhaltung

Initiative gegen Massentierhaltung

Initiative gegen Massentierhaltung
Initiative «Grundrechte für Primaten»

Initiative «Grundrechte für Primaten»

Initiative «Grundrechte für Primaten»
Nachhaltige Ernährung

Nachhaltige Ernährung

Nachhaltige Ernährung